Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite dr-huberth.de (nachfolgend „WebSite“ genannt).

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung unserer WebSite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Dienste von uns über unsere WebSite in Anspruch nehmen möchte, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

2. Aufruf der WebSite

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Daten an den Webserver unseres WebHosting-Dienstleisters, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies ist nichts Außergewöhnliches, kein Hexenwerk und auch nichts Neues. Das passiert tagein, tagaus bereits seit Jahren oder gar Jahrzehnten – bei uns wie auch bei jeder anderen WebSite auch. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Daten erhoben, gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Betriebssystem und dessen Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

Darüber hinaus werden zur Wahrung unserer berechtigten Interessen diese Daten für eine begrenzte Zeit gespeichert, um im Falle unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf unsere WebSite bzw. die Server unseres Webhosting-Dienstleister (Stichwort: Hacker-Angriffe), eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen. Grundlage hierfür ist Art. 6(1)(f) der Datenschutz-Grundverordnung.

3. Kontaktformulare und E-Mail Kontakt

Die über die Kontaktformulare unserer WebSite und auch direkt per E-Mail von Ihnen elektronisch an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden bei uns automatisch gespeichert und nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

4. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf unserer Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt. Schließen wir einen Beschäftigungs-/Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Beschäftigungs-/Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Aufgrund der anwendbaren Datenschutzgesetze stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung, die unserem berechtigten Interesse, einem öffentlichen Interesse oder einem Profiling dient, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren
  • Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6. Cookies

Wir verwenden auf unserer WebSite nur Cookies, die zur Funktion der WebSite technisch notwendig sind. Dazu zählt u.a. auch der Cookie, der dazu dient, den Cookie-Hinweis nach Bestätigung mit Klick auf »OK« auszublenden und so lange nicht mehr anzuzeigen, bis der Cookie von Ihrem Gerät wieder gelöscht wird.

7. Vertragsbezogene Daten

Sofern wir einen Vertrag/mehrere Verträge mit Ihnen abschließen, verwenden wir Ihre persönlichen Daten zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge sowie zur Abrechnung und zur weiteren Aktenführung. Diese vertragsbezogenen Daten speichern wir solange, wie wir nach den aktuell geltenden gesetzlichen Vorschriften dazu verpflichtet sind. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies für die Vertragsabwicklung, zu Abrechnungszwecken oder zu steuerlichen Zwecken notwendig ist.

8. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister) erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der aktuell gültigen Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung in Punkt 5. (Google Analytics) genannten Fällen findet nicht statt und ist nicht geplant.

9. Anpassung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

Stand: 24.09.2012

Sprechzeiten

Mo. 08.00 – 12.00
15.00 – 19.00

Di. 08.00 – 12.00
14.00 – 19.00

Mi. 08.00 – 13.00
14.00 – 18.00

Do. 08.00 – 12.00
14.00 – 18.00

Fr. 08.00 – 14.00

und nach
telefonischer Vereinbarung:

09 51 / 6 88 80

Kontakt

Dr. med. dent. Dorothea Huberth

Zahnärztin
An der Spinnerei 32
96047 Bamberg

Tel: 09 51 / 6 88 80
Fax: 09 51 / 6 88 10

Mail: info_at_dr-huberth.de

Sprechzeiten

Mo. 08.00 – 12.00
15.00 – 19.00

Di. 08.00 – 12.00
14.00 – 19.00

Mi. 08.00 – 13.00
14.00 – 18.00

Do. 08.00 – 12.00
14.00 – 18.00

Fr. 08.00 – 14.00

und nach
telefonischer Vereinbarung:

09 51 / 6 88 80


Checkliste für
Ihren Erstbesuch

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Krankenversicherungskarte
  • Bonusheft
  • ausgefüllten Anamnesebogen
    Diesen können Sie »hier« herunterladen
  • Allergiepass und Medikamentenliste
  • eventuell bereits vorhandene Röntgenbilder